Logo und Schalter zur Startseite

"Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte,
brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen."
Lewis W. Hine(1874-1940)

Wernigerode (Harz) um 1905 
(Sammlung Rohde-Enslin [#000975])

home home

bestände bestände

akteure akteure

copyright kontakt



Fotosammlung des Museums für Naturkunde der Humboldt-Universität, Berlin

[Kennziffern]

Gesamtzahl15.500
"Material"
    Papierabzüge?
    Filmnegative?
    Glasnegative?
    Filmdias?
    Glasdias?
"Zeiten"
    <1901?
    1901-1944?
    >1944?
"Digitalisiert"
    Anzahl?
    Zugänglich?

"Fotosammlung" ist Teilbestand (1 von 1) von Museum für Naturkunde, Berlin


[Beschreibung 1 von 1]

"Die Fotosammlung
Die Bilder sind in Sachgruppen gegliedert, die sich aus Themen und Technik begründen. Sie sind nach ihrem Inhalt erschlossen und werden nach Material getrennt untergebracht. Folgende Sachgruppen enthalten insgesamt ca. 15.500 Fotos: I. Porträts (Fotos und Kupferstiche), II. Gruppenbilder, III. Institutionen, IV. Tiere, Pflanzen, Expeditionen (meist Fotos), V. Historische Dia-Positive, VI. Historische Negative (Glasplatten). Die Abteilungen I und II sind vollständig in einer Datenbank erschlossen und umfassen zur Zeit 7.350 Einträge. Die Sachgruppe III ist komplett aufgenommen, von den Gruppen IV bis VI ist nur eine Auswahl erschlossen. So ist eine umfangreiche Sammlung von Säugetierabbildungen zunächst nur nach dem zoologischen System geordnet und nach Techniken zusammengefaßt. Einige Taxa sind beispielhaft erschlossen und in einer Datenbank registriert. In einigen Fällen sind auch die Fotografen erfaßt, zumeist handelt es sich dabei aber um Aufnahmen von Wissenschaftlern, die ihre Reisen und Untersuchungen dokumentierten"

[Quelle: Fachgruppe Fotografie im Landesverband der Museen zu Berlin, "Fotografie in Berlin. Museen Archive Bibliotheken", Berlin 2005]