Logo und Schalter zur Startseite

"Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte,
brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen."
Lewis W. Hine(1874-1940)

Wernigerode (Harz) um 1905 
(Sammlung Rohde-Enslin [#000975])

home home

bestände bestände

akteure akteure

copyright kontakt



F Rep. 290-02-07 Sammlung Emil Leitner im Landesarchiv Berlin

[Kennziffern]

Gesamtzahl630
"Material"
    Papierabzüge?
    Filmnegative?
    Glasnegative?
    Filmdias?
    Glasdias?
"Zeiten"
    <1901?
    1901-1944?
    >1944?
"Digitalisiert"
    Anzahl?
    Zugänglich?

[Beziehungen]

  Landesarchiv Berlin 

  Berlin


"F Rep. 290-02-07 Sammlung Emil Leitner" ist Teilbestand (1 von 51) von Landesarchiv, Berlin


[Beschreibung 1 von 1]

"F Rep. 290-02-07 Sammlung Emil Leitner
Emil Leitner wurde am 27. Januar 1887 in Wien geboren. Um 1908 unterhielt er mit einem Geschäftspartner das fotografische Atelier Winkler & Leitner in der Leipziger Straße 40, eröffnete aber schon drei Jahre später ein eigenes Atelier in der Wilmersdorfer Straße 78, mit dem er später an den Luisenplatz 5a/5b in Charlottenburg umzog. Die letzten Monate des Zweiten Weltkrieges verbrachte Emil Leitner in Stralsund, kehrte aber im August 1945 nach Charlottenburg zurück. Im September 1948 übersiedelte er nach Vlotho in Westfalen.
Emil Leitner war auf Architektur- und Kunstfotografie, später auch auf Industrie- und Reklame-Aufnahmen spezialisiert.
Die Landesbildstelle kaufte die Sammlung 1975 an. Sie ist nicht separat aufgestellt; Fotografien von Emil Leitner befinden sich auch in Architekten-Nachlässen. Erschlossene Motive sind über den Allgemeinen Gebrauchskatalog zugänglich.
Enthält: Negative und Glasplatten; Originalabzüge: Straßenansichten.- Innenansichten Schloss Bellevue.- Theaterbauten in Berlin und Deutschland.- Architekturmodelle.
Umfang: 360 [AE] ; unerschlossen: 270 [AE]
Laufzeit: 1915 - 1947
Benutzung: Allgemeiner Gebrauchskatalog F Rep. 290, Benutzungsbeschränkung
Literatur:
Elektrizität in historischen Photographien von Emil Leitner und Hans Finsler 1920-1930, hrsg. von Dirk Schaal und Jo Schaller, 2001."

[URL: http://www.landesarchiv-berlin.de/lab-neu/anzeige_statisch.php?edit=11 ... Geht zu: http://www.landesarchiv-berlin.de/lab-neu/anzeige_statisch.php?edit=11531&anzeige=F%20Rep.%20290-02-07 - Zuletzt besucht: 2007-09-12]